Feuerwehrhaus

Seit 2005 hat die Feuerwehr Holzleiten ein neues Feuerwehrhaus. Die Bauarbeiten wurden mit dem Spatenstich am 15. August 2003 offiziell begonnen. Dadurch, dass die Baufirma mit über 8000 freiwillig geleisteten Arbeitsstunden tatkräftig unterstützt wurde, konnte es im Frühjahr 2005 fertig gestellt werden.

Das Feuerwehrhaus bietet Platz für das KLF, MTF als auch für einen Stromerzeuger des Bezirksfeuerwehrkommandos Perg. Weiters ist es möglich im Zillenlager in einem Hochregal die zwei Zillen als auch das A-Boot zu überwintern. Ein weiteres Highlight des Hauses ist der Schlauchturm in Kombination mit der Schlauchwaschanlage, da es möglich ist, aus der Schlauchwaschanlage im Keller die Schläuche zum Trocknen direkt in den Turm zu befördern. Außerdem befindet sich auf der Rückseite im Außenberich des Feuerwehrhauses ein Bewerbsplatz, der für zwei Bewerbsbahnen und eine Jugendbewerbsbahn ausgerichtet ist.

s DSC 0207s DSC 0251s DSC 0204s DSC 0214s DSC 0228s DSC 0224