Feuerwehrhaus

k HausDSC 0089 00009 low
Seit 2005 hat die Feuerwehr Holzleiten ein neues Feuerwehrhaus. Die Bauarbeiten wurden mit dem Spatenstich am 15. August 2003 offiziell begonnen. Da die Baufirma mit über 8.000 freiwillig geleisteten Arbeitsstunden tatkräftige Unterstützung erhielt, konnte es im Frühjahr 2005 endgültig fertiggestellt werden.

Das Feuerwehrhaus bietet Platz für ein KLF-A, MTF sowie einem Stromerzeuger des BFK Perg. Ebenso finden zwei Zillen im Zillenlager als auch ein A-Boot Zuflucht in den kalten Wintermonaten. Als ein besonderes Highlight des Hauses gilt der Schlauchturm mit kombinierter Schlauchwaschanlage, weil die gereinigten Schläuche im Keller direkt zum Trocknen in den Turm befördert werden können. Außerdem befindet sich auf der Rückseite ein wunderschöner Bewerbsplatz, der insgesamt drei Bewerbsbahnen
(2 Aktiv, 1 Jugend) umfasst.

KLF-A

Fahrzeugart: Mercedes Benz
Typ: Sprinter 518 CDI/36
Baujahr: 2008
Eigengewicht: 3.270 kg
KW/PS: 135/184
Funkruf: KLF Holzleiten

MTF

Fahrzeugart: Ford
Typ: Transit Variobus L3 350/96
Baujahr: 2016
Eigengewicht: 2.220 kg
KW/PS: 96/131
Funkruf: MTF Holzleiten

A-Boot

Fahrzeugart: Arbeitsboot
Baujahr: 2005
Länge: 6,70 m
Breite: 2,35 m
Eigengewicht: 1.390 kg
KW/PS/Motor: 85/115/Mercury
Funkruf: A-Boot Holzleiten

Stromerzeuger

Fahrzeugart: Stromerzeuger Pramac
Typ: GSL 42
Baujahr: 2009
KW/PS/Motor: 38/52/Deutz
Ausrüstung: Gerätebox, Lichtmast

TSA

Fahrzeugart: Anhänger
Typ: TSA 750
Baujahr: 1959
Ausrüstung: Fox I

Zillen

Fahrzeugart: Ruderzille
Anzahl: 2
Baujahr: 2011/2008
Länge: 7,00 m
Breite: 1,25 m