s IMG 1230"Wasser marsch!", hieß es am 24. März an dem die Maschinisten Grundausbildung für das Jahr 2012 durchgeführt wurde. Dieser hausinterne Lehrgang ermöglicht es den Teilnehmern, die Aufgaben eines Maschinistens näher kennen zu lernen. Dabei werden die Inhalte einerseits theoretisch im Lehrsaal als auch praktisch direkt an den Geräten erarbeitet.

Der Lehrgang wurde von Hannes Firmberger, Christian und Karl Schrattenholzer geleitet, die mit viel Engagement den elf Teilnehmern wichtige Erfahrungen vermitteln konnten.

Am Vormittag wurden im Lehrsaal die Aufgaben und Pflichten eines Maschinisten, der technische Aufbau einer Tragkraftpumpe und die physikalischen Eigenschaften für den Betrieb einer Pumpe besprochen. Weiters folgte ein Stationsbetrieb in dem in zwei Gruppen einerseits die Ausstattung des KLF andererseits die Funktionsweise der Pumpe (Fox 3) näher erklärt wurde.

Nach einer kurzen Mittagspause folgte die praktische Anwendung der Pumpen. Dafür fuhr die Gruppe zum Bach nach Staffling und bereitete an einer geeigneten Wasserentnahmestelle den Betrieb der Fox 1 und Fox 3 vor. Um die Kenntnisse der Teilnehmer zu testen, manipulierten die Ausbildner die Pumpen, sodass zuerst der Fehler behoben werden musste, bevor das Kommando "Angesaugt!" gegeben werden konnte.

Als Resümee über die Maschinisten Grundausbildung kann gesagt werden, dass dies ein sehr wichtiger Bestandteil der Ausbildung ist, da verstärkt auf die Gerätschaften eingegangen werden kann, was im Rahmen einer Übung nicht möglich wäre.

s IMG 1213s IMG 1214s IMG 1221s IMG 1228s IMG 1225s IMG 1229