Letzten Donnerstag wurde die erste von drei LuN-Schulungen im Jahr durch die FF-Holzleiten abgehalten.
Im Gegensatz zu einer Funkübung kommen hier die teilnehmenden Feuerwehren Au/Donau, Naarn, Holzleiten, Langacker und Hütting zur austragenden Feuerwehr und üben spezielle Themen. Bei dieser LuN-Schulung wurde ein Mix aus verschiedenen Themen vorbereitet.

Es begann mit einem kleinen Fragenteil, wo sich aus den richtigen Antworten eine Ortsangabe ergab. Es musste via Funk der Punkt übermittelt werden und im Anschluss auch dieser Punkt mit dem Auto angefahren werden. An diesem Punkt angekommen, fanden sie einen Zettel mit einer weiteren Aufgabe.
Die letzte Aufgabe bestand darin, auf der Karte die Distanz zwischen zwei Punkten zu bestimmen. Dieser Wert musste in eine lückenhafte Koordinate eingesetzt werden und dadurch konnten alle Feuerwehren wieder zum Feuerwehrhaus zurückfinden.
Nach Erledigung aller Aufgaben gab es zum Abschluß im Feuerwehrhaus Holzleiten noch eine Kleinigkeit für das leibliche Wohl.