s DSC_9025

Drei Kameraden unserer Wehr traten heute am Bewerb um das Funkleistungsabzeichen in Bronze an der OÖ-Landesfeuerwehrschule an. Daniel Rathgeb, Franz Schober und Martin Kloibhofer schafften diese Prüfung mit bravouröser Leistung. Wir gratulieren recht herzlich!

Insgesamt traten 405 Feuerwehrmänner und -frauen aus ganz Oberösterreich um das erste von drei Funkleistungsabzeichen an. Der Bezirk Perg stellte 61 Kameraden/innen und davon kamen wiederum 24 aus dem Abschnitt Perg. Ein Teil der Teilnehmer wurde auch dieses Mal in unserer Feuerwehr ausgebildet.

Es galt am Bewerb fünf Stationen zu bewältigen, in denen es zum einen um Fragen aus den Bereich Lotsen- und Nachrichtendienst, sowie Kartenkunde, Übermitteln von Nachrichten und Arbeiten mit dem Einsatzprotokoll ging. Mit Michael Foschum und Christian Schrattenholzer wurden wieder zwei Bewerter aus unserer Feuerwehr gestellt.